Gerhard Silber

 

„Wenn das Erfundene nicht seinen Ursprung in der Realität hat, ist es unglaubhaft.

Ohne die Wahrheit oder wenigstens die Möglichkeit erzeugt man keine Spannung.“

(aus dem Film „I wie Ikarus“)